3 Arten von Dokumenten werden beim Export und Import internationaler Waren benötigt, die Sie kennen müssen

Welche Dokumente werden beim Export und Import von Waren benötigt, wenn sich die Wirtschaft stark entwickelt. Die Import- und Exportgeschäftsaktivitäten werden immer stärker, so dass der Erhalt einer Import- und Exportlizenz schnell und zeitsparend erforderlich ist.
Der folgende Artikel Brückenstil bietet einige grundlegende Informationen zum Nachschlagen und Anzeigen jetzt

 

1. Erforderliche Dokumente werden beim Export und Import benötigt

Dies sind Ein- und Ausfuhrdokumente, die für jede Sendung fast obligatorisch sind.

  • Handelsvertrag (Kaufvertrag): ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Käufer und dem Verkäufer untereinander und mit verbundenen Parteien über die Begründung, Änderung oder Beendigung von Rechten und Pflichten im gewerblichen Bereich. . In diesem Dokument werden Inhalte in Bezug auf Käufer, Verkäufer, Wareninformationen, Lieferbedingungen, Zahlung, …
  • Handelsrechnung (Commercial Invoice): ist ein Dokument, das vom Exporteur ausgestellt wird, um Geld vom Käufer für die im Rahmen des Vertrags verkauften Waren einzuziehen. Grundsätzlich hat die Rechnung den Hauptinhalt: Nummer, Rechnungsdatum; Name und Anschrift von Verkäufer und Käufer; Wareninformationen wie Beschreibung, Menge, Stückpreis, Menge; Lieferbedingungen; Zahlungsbedingungen; Be- und Entladehafen; Schiffsname, Reisenummer.
  • Packliste: ist ein Papier mit den Verpackungsspezifikationen der Sendung. Es zeigt an, wie viele Ballen eine Sendung hat, wie viel Gewicht und Kapazität, …
  • Bill of Lading: ist das vom Spediteur erstellte, unterzeichnete und an den Versender ausgestellte Frachtpapier. In dem der Frachtführer bestätigt, eine bestimmte Menge von Gütern für den Seetransport zu erhalten und sich verpflichtet, die Güter wie zugesagt an den Empfänger zu liefern.
  • Zollanmeldung: ist das Dokument, das der Importeur und Exporteur detailliert über Informationen, Menge und Spezifikationen der ausgeführten und eingeführten Waren deklarieren muss. Dies ist ein notwendiges Dokument, um Einfuhr- und Ausfuhrwaren bei der Zollbehörde anzumelden, damit die Waren für die Ausfuhr – Einfuhr in ein Land – zugelassen sind.

2. Für den Export und Import ist keine Dokumentation erforderlich (wenn ja, besser)

Diese Dokumente können kommerziellen Verträgen unterliegen oder nicht.

  • Proforma-Rechnung (Proforma-Rechnung): ist ein Dokument, das die Versandbestätigung des Verkäufers und den an den Käufer zu einem bestimmten Preis zu zahlenden Betrag zeigt.
  • Akkreditiv: ist ein von einer Bank auf Verlangen des Importeurs ausgestelltes Schreiben, in dem der Verkäufer verpflichtet wird, innerhalb einer bestimmten Frist einen bestimmten Betrag zu zahlen, wenn der Exporteur gültige Dokumente vorlegt
  • Versicherungsbescheinigung (Versicherungsbescheinigung): ist ein Dokument, das von einem Versicherungsunternehmen an die versicherte Person ausgestellt wird, um den Versicherungsvertrag zu validieren und das Verhältnis zwischen ihnen anzupassen. Bei der der Versicherungsträger eine Entschädigung erhält, wenn ein Schaden aufgrund von Risiken entsteht, die die beiden Parteien im Versicherungsvertrag vereinbart haben. Darüber hinaus muss der Versicherte einen bestimmten Betrag zahlen, der Prämie genannt wird.
  • Ursprungszeugnis (Ursprungszeugnis): ist ein Dokument, das den Ursprung von Waren identifiziert, die in einem beliebigen Gebiet oder Land hergestellt wurden. Diese Art von Dokument ist auch sehr wichtig, da es den Eigentümern hilft, besondere Steueranreize oder Steuererleichterungen zu genießen.
  • Phytosanitary Certificate (Phytosanitary Certificate): ist ein von der Quarantänebehörde ausgestelltes Zertifikat, das bestätigt, dass die Import- und Exportsendung unter Quarantäne gestellt wurde. Quarantäne soll dazu beitragen, die Übertragung von Krankheitserregern von einem Land in ein anderes zu verhindern.

3. Sonstige Dokumente:

  • Qualitätszertifikat (Certificate of Quality)
  • Abnahmeprüfzeugnis (Analysenzertifikat)
  • Hygienezertifikat (Sanitärzertifikat)
  • Desinfektionszertifikat (Begasungszertifikat).

Brückenstil ist auf die Bereitstellung von Herstellungs- und In-/Export-Dienstleistungen spezialisiert, um Sie bei der Erstellung der erforderlichen Dokumente für den Import und Export von Waren zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Arbeit bequemer und schneller zu machen.


Postzeit: 08.07.2021